Pressemitteilungen vom 08.02.2017:

Gebauer: NRW fällt bei Bildungsausgaben weiter zurück

Das statistische Bundesamt hat heute Zahlen zu Investitionen in Bildung veröffentlicht. Demnach gibt NRW deutlich weniger für die Ausbildung von Schülern und die Instandhaltung von Schulen aus als andere Länder. Im Jahr 2014 investierte NRW nur rund 5900 Euro in die Ausbildung jedes Schülers, der Bundesschnitt lag bei 6700 Euro. Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Yvonne Gebauer:

„Bildung entscheidet über die Zukunftschancen jedes einzelnen, aber auch unseres Landes. Für beste Bildung sind Investitionen nötig. Die Zahlen belegen jedoch, dass Nordrhein-Westfalen bei diesem wichtigen Thema gegenüber anderen Ländern abfällt. Die Sonntagsreden der rot-grünen Landesregierung können darüber nicht hinwegtäuschen. Statt wohlfeiler Worte brauchen unsere Schülerinnen und Schüler gut ausgebildete motivierte Lehrkräfte, zeitgemäße Lernmaterialien und Schulen, die die Wertschätzung für Bildung schon am Zustand der Gebäude erkennen lassen.“
Druckversion Druckversion 
Suche

Pressemitteilungen (Fraktion NRW)

302 Found

Found

The document has moved here.